Wir wünschen Ihnen ein schönes und gesundes Neues Jahr!

Magento Commerce

Springe zum Hauptinhalt »

Beratung und Bestellung Tel. (+41) 062 558 73 21

Sie sind momentan in:

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zuletzt angesehene Produkte

  1. Aprikosen aus Wildwuchs

Produkte vergleichen

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

Newsletter

Newsletter Abonnieren
 

Haselnüsse

Doppelklick zum vergrößern

Verkleinern
Vergrößern

Haselnüsse

Verfügbarkeit: Auf Lager.

35,00 SFr.

* Pflichtangaben

35,00 SFr.
In den Warenkorb In den Warenkorb
E-Mail an einen Freund

Kurzübersicht

Bio Haselnüsse aus Italien. „Runde Römer“. Ausgezeichnete Qualität von der alle Kunden begeistert sind. Qualität: Bio, Raw
Haselnusskerne sind in der Küche sehr vielseitig verwendbar. Auch als Snack sind sie bestens geeignet. Sie verleihen Ihrem Müsli eine besondere Note und schmecken ebenfalls in vielen Desserts oder auf pikanten Salaten.

Aufbewahrungsbehälter
Für vorstehenden Artikel bieten wir auch dekorative Aufbewahrungsbehälter mit Schraubverschluss oder praktischem Stülpdeckel und einem Etikett zum individuellen Beschriften an. Weitere Infos hier.

Weitere Fragen und Antworten zu unserem Produkt

Steckbrief der Haselnuss.



Die Haselnuss (Corylus avellana) hat in vielen Ländern Europas eine ganz besondere Bedeutung. Sie gilt als Glücksbringer und daher wurde zur Hochzeit dem Paar auch gerne ein Korb mit Haselnüssen geschenkt oder sie wurden damit beworfen. Ursprünglich stammt die Haselnuss aus der Türkei, wo sie auch heute noch große Bedeutung als Exportware hat. Von dort aus verbreitete sie sich über Griechenland und Italien auf der ganzen Welt. In alten chinesischen Aufzeichnungen taucht die Haselnuss bereits vor 4.800 Jahren auf. Die Haselnuss, botanisch gesehen eine „Schließfrucht“ ist die Frucht des Haselnussstrauches. Dieser kann eine Höhe von bis zu 7 m erreichen. Haselnüsse stammen vorzugsweise von türkischen Bauern aus eigenen Anbauprojekten. Ab Mitte August, je nach Anbaugebiet werden die Nüsse reif. Die Haselnüsse werden von Hand geerntet. Die kleinen Büschchen mit 3 bis 4 Nüssen werden vom Baum gepflückt und anschließend zum Trocknen in der Sonne ausgelegt. Nach 3 bis 4 Tagen werden die Haselnüsse gedreht und liegen nochmals 3 bis 4 Tage in der Sonne zum Trocknen. Nach der Trocknung werden die Haselnüsse aus der grünen Schale geschlagen und in Kisten gepackt. Danach erfolgt die Anlieferung beim Verarbeiter. Jetzt wird die braune Schale geknackt. Die Kerne werden von den letzten Schalenresten gesäubert und gelangen nun in die Sortierung. Zur Sortierung werden die Kerne über Lochbleche transportiert. Die einzelnen Größen werden nun nochmals gesäubert und anschließend abgepackt.


Welche Vitalstoffe sind enthalten?



Haselnusskerne weisen wie andere Nüsse einen hohen Fettgehalt auf. In Maßen sollten Sie jedoch auf Grund ihrer wertvollen Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphor und Eisen auf keinem Speiseplan fehlen. Auch der Gehalt an den Vitaminen B1 und B2 und E macht die Haselnüsse nahrhaft. Die Haselnuss enthält etwa 60% Öl, dazu Eiweiße, Calcium, Eisen sowie die Vitamine A, B1, B2, und Vitamin C. Sie dienen schon seit Jahrhunderten als gesundes Nahrungsmittel. Haselnüsse haben einen hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren, was sich positiv auf den Cholesterinspiegel und das Herzkreis-laufsystem auswirkt. Wie auch andere Nüsse besitzen Haselnüsse krebshemmende Substanzen, wirken gegen Stress und stärken die Nerven. Bereits 50g Haselnüsse sollen den täglichen Vitamin E-Bedarf decken. Doch die Haselnüsse schmecken nicht nur gut, sondern wirken auch gegen Stress und stärken die Nerven. Grund dafür sind ihre Vi-tamine und Mineralien. Gleichzeitig senken sie die Cholesterinwerte und helfen damit bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bio und Rohkost.



Haltbarkeit und Aufbewahrung



Nusskerne reagieren sehr sensibel auf Licht und Wärme. Wir empfehlen Ihnen daher Nusskerne und auch Trockenfrüchte an einem dunklen und kühlen Ort aufzubewahren. Es ist auch eine Aufbewahrung im Kühlschrank möglich, am besten aber in einem verschlossenen Gefäß in der kühlen Speisekammer. 6 - 12 Monate bei kühl und trocken Lagerung bei maximal 13°C.


Produktschlagworte

Fügen Sie Ihre Schlagworte hinzu:
Schlagworte hinzufügen
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.