Sie sind momentan in:

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Produkte vergleichen

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

Newsletter

Newsletter Abonnieren
 

Feigen Lerida Premium

Doppelklick zum vergrößern

Verkleinern
Vergrößern

Feigen Lerida Premium

Verfügbarkeit: Auf Lager.

26,95 SFr.

* Pflichtangaben

26,95 SFr.
In den Warenkorb In den Warenkorb

Kurzübersicht

Bio-Feigen sonnengetrocknet, beste Qualität , weich saftig und sehr geschmackvoll. Qualität: Bio, Raw
Naturgetrocknete Lerida Feigen aus der Türkei, unbehandelte Spitzenqualität, sehr mineralstoffreich und ein ausgesprochen basisches Lebensmittel. Sie stellen deshalb eine ideale, vitalstoffreiche Ergänzung des täglichen Speisezettels dar. Und sie schmecken auch noch ausgezeichnet!

Aufbewahrungsbehälter
Für vorstehenden Artikel bieten wir auch dekorative Aufbewahrungsbehälter mit Schraubverschluss oder praktischem Stülpdeckel und einem Etikett zum individuellen Beschriften an. Weitere Infos hier.

Weitere Fragen und Antworten zu unserem Produkt

Steckbrief der Feige.



Feigen (Ficus carica) eignen sich, ähnlich wie Datteln, vorzüglich zum trocknen und sind deshalb auch schon seit vielen Generationen in unseren Breitengraden bekannt. Frische Feigen dagegen, waren wegen ihrer Empfindlichkeit lange kaum zu bekommen. Heute erreicht uns die ursprünglich aus Kleinasien stammende Frucht, im Kühlwagen direkt aus den südlichen Importländern und hierbei vorwiegend aus Italien. Feigen lieben Wärme, sie vertragen gut Trockenheit und Hitze aber nicht allzuviel Feuchtigkeit. In Europa findet man sie außer im Mittelmeerraum auch noch an geschützten Stellen Südtirols und in Mittelfrankreich. Weiter nördlich nur in Gewächshäusern. Feigen wachsen an nicht sehr hohen, weit verzweigten Bäumen oder an Büschen, deren große Blätter tief eingeschnitten sind. Die Pflanzen sind zweihäusig, das heißt, nur die weiblichen tragen Früchte. Ursprünglich erfolgte die Befruchtung durch die Feigengallwespe. Neuzüchtungen allerdings tragen auch ohne diesen Zwischenträger Früchte. Feigen sind sogenannte Scheinfrüchte, denn die eigentlichen Früchte sind die kleinen stecknadelkopfgroßen Kernchen im Innern. Sie sind eingeschlossen in die saftig-fleischigen Blütenblätter. Das Ganze umfängt der zu einem Beutel zusammengewachsene Blütenteller.

Lerida ist die Bezeichnung für eine handverlesene und handgelegte Feige. Jede einzelne Feige wird vom Stiel zum Fruchtknoten hin mit der Hand gedrückt. Damit wird zum einen das Fruchtfleisch optimal verteilt, was die Haltbarkeit der Feige unterstützt, zum anderen werden zu trockene Früchte aussortiert. Unsere Feigen reifen und trocknen in reiner Bergluft. Die Gärten liegen ca.400 m ü.d. Meer. Der kieselsäurehaltige Quarzboden speichert das Sonnenlicht und gibt es an die Früchte weiter. Der Geschmack unserer Feigen aus diesem Gebiet in der West-Türkei ist einmalig. Getrocknet wird unter der Sonne oder beschattet unter Tunnels (je nach Witterung).


Welche Vitalstoffe sind enthalten?



Feigen haben viel Kalium, Calcium und Vitamin B3/Niacin und sind sonnengetrocknet bei max. 40°C. Rohkostqualität! Feigen sind aufgrund ihres hohen Mineraliengehaltesgut für Haut, Augen und Knochenbau. Getrocknete Feigen haben eine Verdauungsfördernde Wirkung, da sie reich an Ballaststoffen und Enzymen sind. Getrocknete, in Milch aufgeweichte Feigen, helfen bei Kehlkopf- und Rachenkatarrh. Feigen enthalten viel Calcium, Eisen, Invertzucker, Kalium, Magnesium, Phosphor, Provitamin A und Vitamin B1. Bio und Rohkost.


Haltbarkeit und Aufbewahrung.



Trockenfrüchte und Nusskerne reagieren sehr sensibel auf Licht und Wärme. Wir empfehlen Ihnen daher die Aufbewahrung von Trockenfrüchten an einem dunklen und kühlen Ort. Es ist auch eine Aufbewahrung im Kühlschrank möglich, am besten aber in einem verschlossenen Gefäß in der kühlen Speisekammer. 6 - 12 Monate bei kühl und trocken Lagerung bei maximal 13°C.


Produktschlagworte

Fügen Sie Ihre Schlagworte hinzu:
Schlagworte hinzufügen
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.